Page images
PDF
EPUB

Druckfehler.

B and I.

[ocr errors]
[ocr errors]

9

[ocr errors]
[ocr errors]

S. 12 Z. 90. u. statt er lies: sein Vater. 12 7

13 2 6 lies: 155 0. 30 14 ist ujias zu streichen.

3 lies: Bartholde!: 61 2 statt 1596 lies: 1598. 82 4 u. 5 v. u. statt: der sein So wiegersohn seit

1615 war lies: der der Sch w ager seines

Sohnes (des Kurprinzen) seit 1616 war *). 101 14 lies: Friedensgeschäfte. 114 10 v. u. lies: die Quitowe. 115 8

Peiß. 123 13

Unch é. 201 6 ließ : Fournée.

99

99

[ocr errors]
[ocr errors]

B a n d II.

99

[ocr errors]

S. 22 3. 58. u. lies: Kirdensta at, 40 8

seule. 41 10 ftatt von Uiten lies: von Uhlden. 136 13 v. u. ift: im Sarten zu streichen. 161 2 lies: Chalefac. 192 9 statt sarms lies: seems. 194 14 lies: lintelo. 198 40, u. ließ : ward durch sie Schwager. 257 5 fiatt: er wußte lies : wußte er.

[ocr errors]
[ocr errors]

92

) Das wunderliche quid proqno, Schwiegersohn ftatt: Sch w a ger seines Sohne8, wie im Manuscript ftand, involvirt einen unerhörten Raub an England und ist durch ein wunderliches Mißgeschid in den Drud gekommen. Der wohlwollende leser noge den Unfall beftens entschuldigen.

[blocks in formation]
« PreviousContinue »