Page images
PDF
EPUB
[merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][graphic][graphic]
[ocr errors]

VOR REI) E.

Der vorliegende Band enthält die der Zeitfolge nach zwischen die Kritik der reinen Vernunft und die Kritik der praktischen Vernunft fallenden Schriften und Abhandlungen KANT's. Unmittelbar, sowohl der Zeit als dem Inhalte nach, schliessen sich an die erStere an I. die Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können. (Riga, J. FR. HARTKNOCH, 1783, 222 S. 8.) Selbstständig ist diese Schrift, abgesehen von einem Nachdrucke (Frankfurt und Leipzig, 1791) nicht wieder gedruckt worden; es muss aber von ihr im Jahr 1783 oder wenigstens mit der Angabe dieses Jahres ein zweiter, rücksichtlich des Formats, der Lettern, überhaupt der ganzen Einrichtung des Drucks mit dem ersten ganz gleicher Abdruck gemacht worden sein; denn in dem einen der von mir verglichenen zwei Exemplare vom Jahre 1783 hat der eine an mehreren Stellen eine andere und zwar die richtige Lesart; z. B. 47, 20 o. subjectiv st. objectiv; 57, 5 u. (Anmerk.) kleiner st. keiner; 93, 5 o. das st. dass; 104, 10 o. des Theismus st. der Theismus; ebenso fehlt 123, 8 o. in dem einen Abdruck das Wort Art, welches in dem andern steht. Uebrigens sind beide Abdrücke, deren keiner ein Druckfehlerverzeichniss hat, sehr nachlässig und es ist daher eine ziemlich lange Reihe von Aenderungen zu verzeichnen, die in dem Originaltexte nothwendig schienen. Es ist gesetzt worden 8, 13 o. kam st. kan; 17, 6 o. als st. aus; 40, 3 o. halte st. enthalte; 53, 3 o. jenem st. einem, 13 o. anderen st. andere, d. i. st. die: 54, 17 o. Naturwissenschaft st. Vernunftwissenschaft, 2 u. (Text) enthalten st.- erhalten; 55, 6 und 9 o. der st. des; 56, 1 o. und kann niemals st. und niemals; 7 u. in ihr st. sie; 57, 10 o. enthalten st. enthalte, 1 u. (Anmerk.) oder auch die Grösse des Grundes einer Anschauung kann nur st. oder auch die Grösse des Grundes einer Anschauung und können nur (Grundes in Grades zu verändern scheint mir wenigstens nicht nothwendig); 58,1 u. (Anmerk.) Grösse f. Grössen; 60, 1 o. eines oder des andern st. einer oder der andern; 62, 9 u. der sich st. der; 69, 19 o. gleich sind st. gleich; 74, 11 u. (Anmerk.) Modalbegriffe st. Modelbegriffe; 77, 2 u. alle st. allein; 78, 3 u. (Text) psychologisch st. physiologisch, 5 u. (Anmerk.) bestimmte st. bestimmter, 79, 9 o. Vernunftideen st. Vernunftidee, 12 o. Verstandeserkenntnisses st. Vernunfterkenntnisses; 85, 9 u. der transscendentale st. transscendentale; 90,3 o. noch st. nach; 91, 3 u. eines st. keines; 95, 14 o. gehalten noch nicht völlig befriedigen sollte st. gehalten hierdurch noch nicht völlig befriedigt werden sollte; 97, 2 o. psychologische st. physiologische; 98, 9 u. wollten f wollte; 101, 14 u. für st. von (welches selbst ein Druckfehler st. vor ist; ähnlich vielleicht 104, 6 u.;) 102, 6. o. uns st. nur: 103, 7 u. Abhängigkeit meiner Zufriedenheit st, meiner Abhängigkeit der Zufriedenheit; 107, 15 o. übertragenen st. übertragenden. 110, 16 o. Ideen vergleiche, deren st: Ideen, deren (diesen oder einen ähnlichen Zusatz verlangt die ausserdem unvollständige Periode;) 12 u. sondern weilpraktische Principien ohne einen solchen Raum st. sondern damit praktische Principien, die ohne einen solchen Raum; 115, 6 o. nun st nur: 123, 13 o. um st. nun; 125, 12 o. Möglichkeit st. Metaphysik. – Die Lesarten 40, 14 u. alle nur, wo man nur alle erwarten, 56, 4 u. ausgeführt, wo es auch aufgeführt heissen könnte, 59, 9 und 8 u. als Erscheinungen und in den Erscheinungen, wo man Empfindungen zu lesen geneigt sein kann, habe ich unverändert gelassen; 117, 19 u. fehlt nach von Begriffen und Grundsätzen etwa: die Rede ist oder etwas Aehnliches. – Endlich kommt die Zahl § 21 im Original zweimal, § 52 dreimal vor; ich habe sie durch § 21 a, 52b, 52c bezeichnet, um nicht durch Veränderung der Zahlen aller folgenden Paragraphen Verwirrung für das Citiren und Nachschlagen zu veranlassen. II. Die Recension von SCHULZ's Versuch einer Anleitung zur Sittenlehre für alle Menschen ohne Unterschied der Religion schrieb KANT für das raisonnirende Bücherverzeichmiss, Königsberg, HARTUNG, 1783 No. 7, S. 93. Hieraus liess sie

« PreviousContinue »